Löwe, Ferdinand

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Oktober 1787 in Rathenow
  2. 13. Mai 1832 in Wien
  3. Schauspieler
  4. Braunschweig, Düsseldorf, Kassel, Leipzig, Mannheim, Frankfurt am Main

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn des Schauspielerehepaars August Friedrich Löwe (1756–1816) und Therese (bzw. Maria Theresia) Löwe, geb. Mayer (geb. 1762); Bruder von Henriette Caroline Gerstel, Ludwig Löwe und Julie Sophie Löwe
  • zunächst in der Wandertruppe des Vaters tätig, danach in Magdeburg, dort 1810 Heirat mit der Sängerin Johanna Tost (gemeinsame Kinder: Johanna Sophie Löwe, geb. 1815 in Oldenburg, gest. 1866 in Pest als verh. Liechtenstein; Feodor Franz Ludwig Löwe, geb. 1816 in Kassel, gest. 1890 in Stuttgart; Lilla Löwe, geb. 1817 in Leipzig)
  • Gastspiel des Ehepaars (angeblich vom Theater Bremen kommend) im Dezember 1812 / Januar 1813 am Theater Düsseldorf, dort nachfolgend angestellt
  • 1815 bis 1817 am Hoftheater Kassel (Fach: 1. Liebhaber und Held; Ehefrau spielt Anstandsdamen)
  • Engagement am Stadttheater Leipzig von August 1817 bis November 1819, danach Gastspiele (u. a. Februar 1820 in Breslau)
  • Engagement am Theater Mannheim von April 1820 bis Februar 1824 sowie von Dezember 1824 bis November 1827
  • am Theater Frankfurt/Main von 1828 bis 1831
  • das ihm angebotene Engagement am Wiener Burgtheater 1832 konnte er nicht mehr antreten
  • Hauptrollen: Egmont, Posa, Hamlet, Tell, Karl Moor u. a.

Wikipedia

ADB

NDB

GND

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.