Auernhammer, Josepha Barbara

no portrait available

Image source

Basic data

  1. Bessenig, Josepha Married Name
  2. baptism-icon
    September 25, 1758 in Wien
  3. January 30, 1820 in Wien
  4. Pianistin, Komponistin
  5. Wien

Biographical information from the WeGA

1781 Schülerin Mozarts, der ihr seine Violinsonaten KV 296 und KV 376–80 widmete; sie überwachte den Druck von Werken Mozarts; 23. Mai 1786 Eheschließung mit Johann Bessenig, wirkte aber weiter unter ihrem Namen als Pianistin und Lehrerin; Sie hatte vier Kinder, darunter Marianna, vereh. Czegka.

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.