Carl Maria von Weber an Gottlob Roth in Dresden
Dresden, Montag, 30. November 1818

Zurück

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend


Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

[…] Geehrter Freund! Es macht mir ein besonderes Vergnügen Sie durch beiliegende 3 Sonaten mit mir beschäftigen zu können, die Ihnen zugleich ein stummes Zeichen meiner freundschaftlichen Gesinnungen sein mögen […]

Apparat

Incipit

Es macht mir ein besonderes Vergnügen Sie durch beiliegende 3 Sonaten mit mir beschäftigen zu können

Überlieferung

  • Textzeuge: Verbleib unbekannt

    Provenienz

    • Stargardt Kat. 687 (26./27. Juni 2007), Nr. 840 (mit Textauszug)
    • Stargardt Kat. 366 (1936), Nr. 300
    • Liepmannssohn Verst. 45 (28.–29.11.1919), Nr. 689; 2/3 S.

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.