Carl Maria von Weber an Johann Friedrich Starcke in Berlin
Dresden, Donnerstag, 18. Oktober 1821

Zurück

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend


Dem Herrn

Buchdrukker Starke

Hochedelgebohren

Charlotten Straße 16

Berlin

Wohlgebohrner Herr!

Daß mir von Ihnen gefälligst zugesandte Werk des Herrn v: Drieberg* habe ich mit Vergnügen erhalten, und bitte Sie dem Herrn Kamerherrn meinen wahrhaft freundschaftlichsten Dank darüber auszusprechen.

     mit aller Achtung E Wohlgebohren ergebener
CMvWeber

Apparat

Zusammenfassung

bestätigt Erhalt eines gedruckten Werkes von Drieberg u. bittet Starcke, diesem seinen Dank auszusprechen

Incipit

Daß mir von Ihnen gefälligst zugesandte Werk

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Joachim Veit

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Signatur: Mus.ep. Weber, C. M. v. 20

    Quellenbeschreibung

    • 1 Bl. (2 b. S. einschl. Adr.)
    • PSt: DRESDEN 18. Oct. 21

    Provenienz

    • Heck, V.A.: Kat. 27 (1925?), Nr. 607
    • Henrici Kat. 81 (10.2.1923), Nr. 342
    • Heck, V.A.: Kt. 17 o.J., Nr. 607; = alle unter 18. August

Textkonstitution

  • Sie„dem“ überschrieben mit „Sie“.

Einzelstellenerläuterung

  • „… Werk des Herrn v: Drieberg“Friedrich von Drieberg, Die praktische Musik der Griechen, Berlin: 1821.

    XML

    Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
    so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.