Carl Maria von Weber an Carl August Böttiger in Dresden
Dresden, Donnerstag, 3. Februar 1825

Back

Show markers in text

Absolute Chronology

Preceding

Following


Direct Context

Preceding

Following

Tausend Dank für die gütige Mittheilung. hiebei der 3t Akt. und auch ein Brief aus Edinburgh zu gefälliger Ansicht.

Vertrauen Sie Sich ja heute nicht diesem abscheulichen Wetter, ich komme wo möglich, Ihnen ein paar Augenblike zu stehlen.
Mit treuer Liebe Ihr
Weber.

Editorial

Summary

sendet ihm 3. Akt Oberon und Brief aus Edinburgh zur Ansicht; will ihn noch am selben Tag persönlich aufsuchen

Incipit

Tausend Dank für die gütige Mittheilung.

Responsibilities

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Tradition

  • Text Source: Nürnberg (D), Germanisches Nationalmuseum, Archiv (D-Ngm), ABK Böttiger

    Physical Description

    • 1 DBl. (1 b. S. o. Adr.)

        XML

        If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.