Donnerstag, 13. April 1820
Dresden

Zurück

Zeige Markierungen im Text

d: 13t Brief von Jungh durch H: Kasari erhalten. auf den Garten
gezogen.
Transport der Möbel ppT
das Pianoforte
geschrieben an Gerneß, Neumann Seßi. Beers. Schneider
Ludwig Hellwig.

3 paar ord: Bestekke
11 Uhr Pr. Bergknappen. Mittag in der Stadt Gotha.
Winkler aufgesucht um ihm für den schönen 1t Akt des Braut-
kampfs
zu danken.
zu Böttger. Theemaschine
und 12 Bestekke Schrödel aufzubewahren gegeben
.

Ein paar Pantoffeln
zum 1t male im Garten geschlafen. sehr schlecht Zahnweh.
Holz

|
|2. rh6 gr
|12 gr
|
|4 gr
|18 gr
|17. gr6. pf
|
|
|
|18 gr
|
|9 gr

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.