Moritz Fürstenau an Friedrich Wilhelm Jähns in Berlin
Dresden, Datum unbekannt

Zurück

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend


Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Herzl. Gruß von Moritz Fürstenau. Eigene Anschauung der betreffenden Posaunenstimme wird Ihnen doch am liebsten sein. Vielleicht interessirt Sie beiliegendes Buch mit einer handschriftl. Notiz Weber’s.

Beide Sachen schicken Sie wohl bald zurück.

Apparat

Zusammenfassung

schickt ihm eine Posaunenstimme (wovon?) und ein Buch mit einer hs. Notiz Webers

Incipit

Herzl. Gruß von Moritz Fürstenau

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Signatur: Weberiana Cl. X, Nr. 214

    Quellenbeschreibung

    • 1 Visitenkarte (2 b. S.)

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.