Carl Graf von Brühl an Wilhelm zu Sayn-Wittgenstein-Hohenstein in Berlin
Berlin, Freitag, 11. Januar 1828

Ew: Durchlaucht beehre ich mich, ganz gehorsamst anzuzeigen, daß gleich nach Eingang Hochdero Verfügung vom gestrigen Tage, der Hofrath Winkler zu Dresden unter Übersendung der von Ew: Durchlaucht erlassenen Vollmacht aufgefordert ist, die Partitur der Oper Oberon unverzüglich dem Königlichen Theater zu übersenden.

Berlin den 11ten Januar 1828.(gezeichnet) Brühl.

Sr Durchlaucht des Herrn Fürsten zu Sayn-Wittgenstein.

Editorial

Summary

hat Wittgensteins Zusicherung sofort an Theodor Winkler weitergeleitet und die unverzügliche Übersendung der Partitur angemahnt

Incipit

Ew: Durchlaucht beehre ich mich, ganz gehorsamst anzuzeigen

General Remark

Responsibilities

Provenance

Text Source

Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin - PK (D-B)
Shelf mark: Mus. ms. theor. 1018, Bl. 70

Physical Description

  • Kopisten-Abschrift für Brühls Acta Privata zum Oberon

Text Constitution

    Commentary

      XML

      If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.