Georg August von Griesinger an Carl August Böttiger in Dresden
Wien, Samstag, 6. Dezember 1823

Zurück

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend


Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Mein verehrter Freund,

[…] Die Euryanthe ist kürzlich wieder hier gegeben worden, und da an neuen deutschen Opern kein Ueberfluß ist, so wird sie im Laufe des Winters noch oft wiederholt werden. […]

[…] In No. 143. des Hormayrschen Archivs finden sie starken Tadel | gegen die Wahl der Euryanthe zu einem Operntext, und es wird demselben mit Recht Mangel an Klarheit und Verständlichkeit der Handlung zur Last gelegt. […]

Totus Tuus
Gr.

Apparat

Zusammenfassung

Mitteilungen zur Euryanthe (Aufführungen und Journal-Kritik) und Neuigkeiten zur Hochzeit des preußischen Kronprinzen, die vom GeneralConsul Bartholdi in Rom verfrüht mit Künstlern gefeiert worden ist, Theater-Nachrichten

Incipit

Ihre Briefe an Harter und Volke sind mir heute zugekommen, und werden noch heute besorgt.

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Sondermann, Frieder; Eveline Bartlitz

Überlieferung

  • Textzeuge: Dresden (D), Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, Handschriftenabteilung (D-Dl)
    Signatur: Mscr. Dresd. h 37:4, Bd. 64, Nr. 204

    Quellenbeschreibung

    • 1 Bl. (2 b. S.)

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.