Samstag, 23. August 1817
Dresden

Zurück

d: 23t für Biedenf: an Schulze, Schneider und Wendler geschrieben
um 10 Uhr P: 2 Wort. 11 vorn: Wirthe. Mittag im Engel. Aus meinem
Ring von der Großfürstin ein Collier mit goldener Kette für
Lina machen laßen zu Braut SchmukT.

angezogen. Zu Böttger die Oper vorgelesen, Mad. Heß aus Hamburg
Genelli Hellwig pp
dann zu Graf Vizthum. Soupeè. gespielt.
Terpodion. Buschmann.
12 Uhr nach Hause. Tr: bei Bött:
Raum, Semmel, Öhl, Port Chaise, Kaffee
Porto
Brief von Beer mit Zeitung erhalten

|
|
|
|27 rh.8 gr
|
|
|5. gr4. pf
|1. rh8. gr2 pf
|22 gr
|

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.