Carl Graf von Brühl an Wilhelm zu Sayn-Wittgenstein-Hohenstein in Berlin
Berlin, Dienstag, 5. Dezember 1826

Transcription not yet available. For further details see Editorial.

Editorial

Summary

nachdem er nach seiner Rückkunft Kenntnis von den Berichten betr. Webers Oberon genommen hat, setzte er die Verhandlungen fort u. kann das Werk für den Preis der Euryanthe erhalten; Spontini sei einverstanden, daher bittet er den Oberon für 800 rh erwerben zu dürfen

Incipit

Nachdem ich von den während meiner Abwesenheit Ew: Durchlaucht

Responsibilities

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Tradition in 2 Text Sources

  1. Berlin (D), Geheimes Staatsarchiv – Preußischer Kulturbesitz (D-Bga)
    Shelf mark: PK (Hausministerium, Rep. 100, Nr. 1119, fol. 1)
  2. Copy: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Shelf mark: Mus. ms. theor. 1018, Bl. 4

    Physical Description

    • Kopisten-Abschrift für Brühls Acta Privata zum Oberon

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.